Multiple Sklerose ErnährungWas Multiple Sklerose ist, muss ich wohl hier nicht erläutern. Wer es hat, weiß es eh, wer es nicht hat, kann die allwissende Müllhalde befragen: Wikipedia

Immunsystem

Welche Tatsache aber wichtig ist: Nach heutigem Stand der Kenntnis handelt es sich bei Multipler Sklerose um eine Autoimmunerkrankung. Also greift das Immunsystem den eigenen Körper an. Im Falle von Multipler Sklerose Teile des zentralen Nervensystems.

Darmflora

Bei Entgleisungen des Immunsystems wie bei Autoimmunerkrankungen (Immunsystem greift eigene Körperzellen an) oder bei Allergien (Immunsystem wehrt sich gegen Proteine, die eigentlich nicht gefährlich sind) wird einem von Seiten der alternativen Medizin gebetsmühlenartig eine Darmsanierung bzw. die Aufforstung der Darmflora empfohlen. Aber auch die Schulmedizin hat entdeckt, dass 80% des Immunsystems im Darm stecken. Man sollte also entweder langwierig die Darmflora aufbauen oder den schnellen Weg der Stuhltransplantation versuchen.

Multiple Sklerose Ernährung

Damit die Darmbakterien so florieren, wie es unserer Darmgesundheit zuträglich ist, müssen wir uns entsprechend ernähren. Im Zusammenhang mit vielen chronischen Erkrankungen wird auch sehr häufig empfohlen glutenhaltige Getreidesorten und Milchprodukte wegzulassen – also Proteine, die unsere Verdauung aufgrund fehlender Enzyme nicht verarbeiten kann. Die Zuckerverbindung Laktose aus der Milch ist eher ein kleineres Übel.

Sven Böttcher

Auf Sven Böttcher bin ich aufgrund der folgenden Sendung „Planet Wissen: Leben mit Multipler Sklerose“ aufmerksam geworden. Nicht nur, dass mir seine humorvolle Art sehr sympathisch ist, mit der er mit der Schulmedizin umgeht, die eine gottgleiche Vorstellung von sich selbst hat, nein, der Mann spricht mir aus der Seele.

Ernährung und Lebensstil

Er hat seinen Lebensstil geändert, seine Ernährung umgestellt und hat sich gegen den Chemiecocktail entschieden, den ihm die Schulmedizin mit der Basistherapie verabreichen wollte. Viele chronische Erkrankungen, die laut Schulmedizin unheilbar sind, sind heilbar, wenn der Schaden, der durch eine falsche Ernährung angerichtet wurde, noch rückgängig machbar ist. Im Video zum Autismus hatte sich das gezeigt.

Schulmedizin und BigPharma

BigPharma und die „Vollstreckungsgehilfen in weiß“ werden uns niemals darüber aufklären. Aber Sie stecken mit der Lebensmittelindustrie unter einer Decke. Die einen machen uns krank und die anderen bekämpfen die Symptome der chronischen Erkrankungen, die unheilbar sein sollen. Und beide verdienen sich dabei eine goldene Nase und besitzen bestimmt Anteile/Aktien des anderen.

In Asien gab es eine lange Zeit nicht die ganzen Zivilisationskrankheiten, die unsere zivilisierte Welt vorzuweisen hat. Die traditionelle Medizin hat dort einen Konkurrenten bekommen: unsere westliche Schulmedizin. Aber auch der Milchkonsum schwappt nach Asien über. Das Dreamteam will die Welt erobern.

Milch als Kalzium-Lieferant

Wie konnten die Asiaten bisher eigentlich ohne Milch leben? Was ist denn mit dem Kalzium? Nun, genauso, wie ein Kalb, dass aus dem Säuglingsalter raus ist, braucht auch der Mensch keine Milch für ein gesundes Knochenwachstum – vor allem nicht von einer anderen Spezies. Warum sind denn gerade wir Europäer und die U.S.-Amerikaner Osteoporose-Weltmeister, obwohl wir so viel Milch trinken bzw. Milchprodukte essen und wir so viel zu essen haben?

Sven Böttcher schreibt

Den Leseratten unter euch möchte ich auf jeden Fall Sven Böttchers Blog empfehlen. Er hinterlässt nicht nur auf der Mattscheibe einen positiven Eindruck, er kann auch sehr amüsant schreiben. Ach, ein Buch hat er auch geschrieben (Für mehr Info einfach auf das Buch klicken):

Werbung

Feedback

Ein Blog lebt vom Feedback. Also, bitte schreib‘ mir deine Meinung in einem Kommentar. Auch wenn du dir einen Beitrag zu einem bestimmten Thema wünschst, kannst du dich in einem Kommentar äußern. Ich freue mich darauf, danke für deine Hilfe!

Ich freue mich aber auch über eine positive Bewertung:

Bewertung

Bewertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,30 / 5 ( 10 Bewertungen)
Loading...
Bitte hilf mit, diese Seite bekannt zu machen!
Bitte teile diesen Beitrag, DANKE!!Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+