Die verschiedenen Abschnitte des Darms beherbergen aufgrund des unterschiedlichen Milieus unterschiedliche Darmbakterien. Beim Darmaufbau sollte man das beachten. Der Darmaufbau der Dünndarmflora ist Inhalt dieses Artikels. Der Darmaufbau der Dickdarmflora wird hier thematisiert: Darmflora aufbauen

Darmaufbau: Darmbakterien der Dünndarmflora füttern

Bevor du den Aufbau deiner Dünndarmflora durchführst, solltest du über eine Darmreinigung nachdenken, damit die Laktobazillen es einfacher haben, sich anzusiedeln: Darmreinigung Anleitung, Wie du deinen gesamten Darm sanieren kannst erfährst du hier: Darmsanierung Anleitung

Die Darmflora Cocktails, die nun folgen, zielen auf diesen Zweck ab. Primär: Dünndarmflora aufbauen, sekundär: Dickdarmflora aufbauen.

Der Laktobazillus ist vor allem im Dünndarm vorherrschend, daher habe ich mir gedacht, ich trage mal alle Informationen zur Gattung Lactobacillus zusammen. Wenn du mal Lust hast, kannst du dir mal bei Zeiten meinen Artikel „Lactobacillus“ durchlesen, aber hier kommen die Fakten in Kurzform:

Wichtige Laktobazillen Fakten

  1. Es gibt im Vergleich zu den Bifidobakterien sehr viele Spezies und Stämme.
  2. Laktobazillen sind sehr anspruchsvoll, sie sind auf essentielle Stoffe wie Kohlenhydrate, Aminosäuren, Vitamine, Spurenelemente und Nukleinsäurederivaten angewiesen, die sie nicht selbst herstellen können. Diese Stoffe finden sie im Dünndarm. (Der Dickdarm kann das nicht bieten.)
  3. Milch (auch wenn es im Erwachsenenalter unnatürlich ist, Milchprodukte zu konsumieren) ist prädestiniert, um die Lebensumgebung von Lactobacillus zu sein. Laktobazillen finden hier alles , was sie brauchen. Falls du Laktose nicht so gut verträgst, solltest du trotzdem weiterlesen. Es lohnt sich bestimmt.
  4. Ihre Energiequelle sind die folgenden Kohlenhydrate: Dextrine, Glucose, Fructose, Maltose, Saccharose, Laktose und Maltotriose

Beim Darmaufbau müssen also folgende Dinge beherzigt werden:

  1. Möglichst viele verschieden Lactobacillus Spezies zuführen, damit die zu deiner individuellen Ernährung und Verdauung passendsten bleiben. Zu Anfang habe ich Probiotika-Präparate mit wenig verschiedenen Spezies gewählt, damit sie sich schnell ausbreiten und den Boden für die noch kommenden Populationen ebnen können. Dafür habe ich wieder eine Recherche betrieben. ⇒ Probiotika Vergleich
  2. Die Milch sollte im Spiel sein, auch wenn der Dünndarm aufgrund der Dysbiose keine oder nur noch wenig Laktase herstellt. Jedes Milchersatzprodukt, mit dem man auch Joghurt herstellen kann, kann auch in den folgenden Darmflora Cocktails die Milch ersetzen.
  3. Kohlenhydrate müssen auch dabei sein, je nach Unverträglichkeiten ist die Glucose wohl der passendste Zucker. Bei einem Candidabefall muss man mit allen schnellen Zuckerarten allerdings aufpassen.
  4. Um die Probiotika überall hinzubringen brauchen wir wieder Flohsamenschalen als Trägerstoff. Die Bifidobakterien freuen sich im Dickdarm auf die Flohsamenschalen.

Ich habe für jede der kommenden Stufe etwa 1 Woche Zeit aufgewendet. Aber eigentlich bin ich nach Gefühl vorgegangen. Wenn ich positive Veränderungen gemerkt hatte, ging es zum Darmflora Cocktail der nächsten Stufe. Nur mit Stufe 3 war ich wegen der Milch bzw. Laktose vorsichtig. Aber diese Vorsicht war nach der Darmreinigung und den ersten Stufen Darmfloraaufbau gar nicht nötig. :-)

Wann und wie oft?

Ebenso wie bei der Darmreinigung habe ich diese Darmflora Cocktails morgens direkt nach dem Aufstehen und abends direkt vor dem Schlafengehen bzw. Zähne putzen zu mir genommen.

Darmflora Cocktail (Stufe 1)

Ich hatte bis vor kurzem leider auch Probleme mit dem Konsum von Milchprodukten. Joghurt und Käse waren meistens kein Problem. Aber trotzdem habe ich gedacht, fange ich mal langsam an. Beim nächsten Mal beginne ich direkt mit dem Darmflora Cocktail (Stufe 2), wenn ich vorher eine Darmreinigung gemacht habe.

  1. Nimm 2 Tabletten Bullrich Vital (Amazon* ) oder dein Lieblingsbasenpulver auf Carbonatbasis, um die Magensäure zu puffern. Es sollen ja so viele Bakterien wie möglich überleben, je weniger ätzend die Magensäure, desto besser für das Probiotikum.
  2. Vermische in einem Glas:
    1. ein Beutel eines Probiotikum (in Pulverform) mit relativ wenigen Bakterienkulturen (Symbiolact A oder Symbiolact Comp z.B.)
    2. 1-2 Teelöffel Flohsamenschalen. (Diese* habe ich genommen)
    3. 1 Teelöffel Traubenzucker (Glucose) mit Vitaminen. Z.B. diese hier* . Kohlenhydrate sind wichtig für unsere Laktobazillen. Auch Vitamine, wie wir jetzt wissen.
    4. Optional: ½ Messlöffel OptiFibre. Um den Bifidos auch noch anderes Futter* zu gönnen. :-)
  3. Nachdem du die Zutaten vermischt hast, schütte Wasser (ohne Kohlensäure) hinzu.
  4. Jetzt umrühren und sofort trinken.
  5. Glas nochmal mit Wasser auffüllen und nochmal runter damit.

Darmflora Cocktail (Stufe 2)

  1. Nimm 2 Tabletten Bullrich Vital (Amazon* ) oder dein Lieblingsbasenpulver auf Carbonatbasis, um die Magensäure zu puffern. Es sollen ja so viele Bakterien wie möglich überleben, je weniger ätzend die Magensäure, desto besser für das Probiotikum.
  2. Vermische in einem Glas:
    1. ein Beutel eines Probiotikum (in Pulverform) mit relativ wenigen Bakterienkulturen (Symbiolact A oder Symbiolact Comp z.B.)
    2. 1-2 Teelöffel Flohsamenschalen.
    3. 1 Teelöffel Traubenzucker*  (Glucose) mit Vitaminen.
    4. Optional: ½ Messlöffel OptiFibre
  3. Nachdem du die Zutaten vermischt hast, schütte (möglichst flüssigen, nicht den stichfesten) Joghurt hinzu. Ich mache den mittlerweile mit Hilfe einer Thermoskanne selbst.
  4. Jetzt ORDENTLICH umrühren und sofort trinken.
  5. Glas mit Wasser auffüllen und nochmal runter damit. Ja, dieser Teil ist ekelig, oder?

Darmflora Cocktail (Stufe 3)

  1. Nimm 2 Tabletten Bullrich Vital (Amazon* ) oder dein Lieblingsbasenpulver auf Carbonatbasis, um die Magensäure zu puffern. Es sollen ja so viele Bakterien wie möglich überleben, je weniger ätzend die Magensäure, desto besser für das Probiotikum.
  2. Vermische in einem Glas:
    1. ein Beutel eines Probiotikum (in Pulverform) mit vielen Bakterienkulturen (Probiotik Protect oder Metabolic Shape / Probiotika Vergleich).
    2. 1-2 Teelöffel Flohsamenschalen
    3. 1 Teelöffel Traubenzucker*  (Glucose) mit VItaminen
    4. Optional: ½-1 Messlöffel OptiFibre
  3. Nachdem du die Zutaten vermischt hast, schütte Milch hinzu. Du kannst anfangs auch Joghurt und Milch mischen und den Milchanteil langsam steigern.
  4. Jetzt ORDENTLICH umrühren und sofort trinken.
  5. Das Glas mit Milch oder Wasser auffüllen und nochmal runter damit. Wasser oder Milch? Je nach Empfinden bzw. anteilig mehr oder weniger Wasser bzw. Milch. Einfach ausprobieren!

Darmflora Cocktail (Variante)

  1. Nimm 2 Tabletten Bullrich Vital (Amazon* ) oder dein Lieblingsbasenpulver auf Carbonatbasis, um die Magensäure zu puffern. Es sollen ja so viele Bakterien wie möglich überleben, je weniger ätzend die Magensäure, desto besser für das Probiotikum.
  2. Vermische in einem Glas:
    1. 1-2 Teelöffel Flohsamenschalen
    2. 1 Teelöffel Traubenzucker*  (Glucose) mit VItaminen
    3. Optional: ½-1 Messlöffel OptiFibre
  3. Nachdem du die Zutaten vermischt hast, schütte das Glas mit Brottrunk und Milch auf.
  4. Jetzt ORDENTLICH umrühren und sofort trinken.
  5. Das Glas mit Milch oder Wasser auffüllen und nochmal runter damit. Wasser oder Milch? Je nach Empfinden bzw. anteilig mehr oder weniger Wasser oder Milch. Einfach ausprobieren!

Die richtigen Probiotika

Nach einer langen Antibiotikabehandlung mit verschiedenen Antibiotika oder sogar Breitbandantibiotika ist es wichtig, die richtigen Probiotika zu sich zu nehmen. Mit richtig meine ich, dass durch eine Kombination möglichst weniger Probiotika-Präparate möglichst alle bekannten Laktobazillen, Bifidobakterien etc. eingenommen werden sollten, damit sich die zu dir und deiner Ernährung passenden Bakterien ansiedeln können:

Glucose bei Candida?

Laut Stuhlanalyse hatte ich mit Clostridium Spezies zu kämpfen, daher kenne ich mich mit der Darmsanierung bei Candida Albicans Befall nicht so gut aus.

  1. Knifflig finde ich die Tatsache, dass sich Candida Albicans ebenso wie Lactobacillus-Arten von Kohlenhydraten ernährt. Nur nicht von Laktose, die die meisten Darmkranken nicht vertragen. Daher muss man damit aufpassen und langsam steigern.

Aber: Diesbezüglich habe ich weniger Ahnung und müsste mich nur auf die eben erwähnten Studien stützen, denn ich konnte es aufgrund fehlender Diagnose nicht ausprobieren (bei mir waren es zu viele Clostridium Sp., weil ich offensichtlich zu viel Fleisch statt Süßigkeiten FRESSE). :-)

Um Candida nicht beim Darmaufbau zu füttern, könnte man beim Darmaufbau Oregano Öl dazu mischen. Oder: Statt Glukose könnte man Laktose untermischen, da Candida Albicans damit nichts anfangen kann, Laktobazillen aber schon, dabei wäre man aber wieder zu nah am Durchfall, wenn man eine Laktoseintoleranz hat. Testen! Langsam steigern … Geduld haben.

Um den Durchfall zu verhindern, muss wohl die Menge der gleichzeitig zugeführten Probiotika ausreichen, die Laktose zu fressen. Frag am besten deinen Arzt oder Heilpraktiker. Ansonsten: Ausprobieren, langsam heranwagen und wichtig: Wie immer, liegt es in deiner Verantwortung, was du machst. Hier Rückmeldung geben, damit andere auch etwas davon haben.

Nach meinem Verständnis sollte nach einer Darmreinigung mit Oregano Öl und Flohsamenschalen von 2-3 Wochen Candida Albicans laut der Studien soweit zurückgedrängt sein, dass die Glukose entweder vom Körper aufgenommen wird oder von den Laktobazillen verstoffwechselt wird.

Ich warte auf eure Erfahrungen, wenn es darum geht zu den Darmflora Cocktails gleichzeitig Oregano Öl einzunehmen. Das wäre ja ein Wettbewerbsvorteil für die Laktobazillen, wenn man den Studien Glauben schenkt. Candida Albicans wird dahingerafft, während die Laktobazillen überleben, weil weder Carvacrol noch Thymol bei geringer Menge einen Einfluss auf Laktobazillen haben. Ich habe es nicht ausprobiert. Hier gibt es den Joghurt-Test, der beweist, dass trotz Oregano Öl Beimengung zumindest die Starterkulturen des „Impf-„Joghurts unbeschadet Joghurt herstellen konnten: Wirkung von Oregano Öl

Die richtige Ernährung

Bei Clostridien gilt weiterhin, wenig Fleisch, Fisch, Eier und dafür viele Ballaststoffe und Kohlenhydrate. Bei Candida sollte man alles meiden, was Candida Albicans so mag. Keine Kohlenhydrate, aber viele Gemüse.

Oregano Öl Kapseln gegen die Sünde

Im Sommer wenn ich meinen geliebten Weber Grill* angeschmissen habe und wieder ordentlich Fleisch gegessen habe, habe ich mir gleichzeitig 1 Kapsel Oregano Öl Kapseln eingeschmissen, damit die Clostridien kein Fest feiern können. Für Candida sollte dasselbe gelten. Wenn man sündigt einfach eine Kapsel Oregano Öl hinterher.

Darmaufbau: Dickdarmflora aufbauen

Ich habe bereits in einem meiner ersten Artikel („Darmflora aufbauen nach Antibiotika“) mehrere Darmflora Cocktails, also selbstgemachte Mischungen aus Pro- und Präbiotika, vorgestellt. Bei diesen Darmflora Cocktails geht es mir aber primär um den Aufbau der Dickdarmflora mit Bifidobakterien, die in Studien Clostridien signifikant verdrängten. Daher auch die Wahl der Präbiotika wie Inulin, die mit Sicherheit den Dickdarm erreichen sollten und eine beliebte Hauptmahlzeit der Bifidobakterien sind. Außerdem setze ich für den Darmaufbau der Dickdarmflora vor allem auf Probiotika in säureresistenten Kapseln, welche den langen Weg bis zum Dickdarm überleben. Bifidobakterien, die im Dickdarm vorherrschen und bezüglich ihrer Nahrung nicht sehr anspruchsvoll sind, sind für den Aufbau der Dickdarmflora besonders wichtig.

Ist die Dünndarmflora erst einmal wieder OK und die Verdauungskraft zurückgekehrt, sollte man die Dickdarmflora aufbauen: Darmflora aufbauen. Wo und welche Probiotika du dafür nehmen kannst, erfährst du hier: Probiotika kaufen

Bitte hinterlasse einen Kommentar, falls du auch Erfahrungen in diesem Bereich hast. Hast du deine Darmflora erfolgreich aufgebaut und willst deine Erfahrung mit anderen teilen? Du kannst mir auch gerne schreiben, damit ich deine Erfolgsgeschichte veröffentlichen kann. Andere brauchen deine Erfahrung, deine Zuversicht und Hoffnung. Zum Kontaktformular

Bewertung

Bewertung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,25 / 5 ( 4 Bewertungen)
Loading...
Bitte hilf mit, diese Seite bekannt zu machen!
Bitte teile diesen Beitrag, DANKE!!Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+